Besuch im Erlebnisbad Calypso

Eines der Highlights war aber mit Sicherheit der Besuch des Spaßbades „Calypso“ in Saarbrücken. Herr Patrick Flach, der techn. Leiter dieses Erlebnisbades stellte am Dienstag den 07.08.07 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sämtliche Einrichtungen dieser Anlage für die Ferienkinder und deren Gastfamilien kostenlos zur Verfügung.

Strahlende Augen mussten die ganzen Eindrücke erst einmal verarbeiten. Doch dann war die Scheu wie weggeblasen. Sämtliche Rutschen wurden in Angriff genommen. Nach anfänglichem Zögern verloren auch die Nichtschwimmer ihre Angst und tobten fröhlich mit.

Glückliches Kinderlachen und Geplansche hallten durch das ganze Bad. Einige eroberten für sich die Reifen Rutsche, andere den COCA COLA Turbo Slide. Neugierig ging es weiter über Wildbach und Strömungskanal. Nach soviel Spaß wird man auch schon mal etwas müde.

Da sorgte der Whirlpool für Entspannung. Schließlich entdeckten die Wasserratten noch die Kinder Abenteuer Landschaft. Ein Schiff, in dem man rumklettern konnte, gefiel ihnen besonders gut. Da hätte man noch lange verweilen können. Aber die Zeit drängte. Schließlich waren da noch verschiedene Becken zu erobern.

3 Stunden sind viel zu schnell vorbei. Glücklich und erschöpft von soviel Abenteuer musste die Mannschaft Abschied vom Erlebnisbad Saarbrücken nehmen.

Der Verein „Kinder von Tschernobyl“ bedankt sich beim Team des Erlebnisbades Calypso, Saarbrücken ganz herzlich für die Einladung.

Hilde Holzer

August 2007