Abreise

Mittelweile sind unsere Ferienkinder wieder wohlbehalten in ihrer Heimat angekommen. Der Alltag wird sich dort auch schon wieder eingestellt haben. Man kann sagen: Das war’s mal wieder für dieses Jahr.

Die drei Wochen sind wie im Fluge vergangen, sagte ein Gastelternpaar. Man hat den Eindruck, die Kinder sind gestern erst angekommen.

Als dann der Bus zur Rückfahrt nach Weißrussland gegen 9:30 Uhr auf der Ritterstraße eintraf, wurde erst mal das Gepäck eingeladen, was offensichtlich aufgrund der Menge an Tüten, Taschen und Koffern, nicht so einfach war.

Nachdem alle Gepäckstücke verladen waren wurde Abschied genommen und als dann der Bus um die Ecke bog, war wohl dem einen oder anderen Gastelternpaar etwas ins Auge geflogen. Wir sind sicher, dass die drei Wochen Aufenthalt bei uns im Saarland ein tolles Erlebnis für die Kinder aus der Region um Tschernobyl waren.

Hilde Holzer

August 2007