Sommerfest am 15.August 2006

Eine Veranstaltung, die im Saarland zweimal erfolgreich verläuft, wird automatisch zur Tradition. Unser Sommerfest, das bereits zum 6.Mal stattfand, wird dieser Aussage 100 Prozent gerecht.

Auch das Frau Astrid Gercke-Müller, die Ehefrau unseres Ministerpräsidenten, bereits zum 3. Mal die Schirmherrschaft übernahm, passt zu diesem Konzept. In ihrer Ansprache betonte sie, dass sie auch nächstes Jahr gerne wiederkommen wird. Sie war sehr interessiert an der Arbeit unseres Vereins und unserer weiteren Pläne.

Wie in jedem Jahr war unser Sommerfest ein Fest für die Kinder. Und wie immer fand es in der Zeit der Kindererholung statt, zu Ehren unserer kleinen Gäste aus Weißrussland.

Deshalb wurde an diesem Tag auch das Programm nur für die Unterhaltung und Belustigung der Kinder zusammengestellt.

Eine große Springburg war aufgestellt, eine Spieleolympiade (unter anderem mit Sackhüpfen und Dosenwerfen) wurde durchgeführt und Ponyreiten war angesagt. Der Zauberer Günter Böhm gab kostenlos Einblick in die Welt der Artisten. Die kleinen Zuschauer beteiligten sich rege an seinen Vorführungen- Jonglieren usw.. Eine große Tombola lockte mit 1100 Preisen, darunter Fernseher und Reisegutscheine.

Den zahlreichen Besuchern unseres Festes entging nicht, dass in diesem Jahr ein wettermäßiges Mini-Zwischenhoch das spätsommerliche Tief an diesem Tag ablöste. Nur ein einziger Schauer erwischte uns. Wir konnten uns also über viele Besucher freuen, die sich wiederum an den kulinarischen Genüssen erfreuten.

Köstlich duftender Spießbraten, Geschnetzeltes mit Spätzle, Grillspezialitäten, viele Salatvariationen und selbstgebackene Torten und Kuchen lockten Groß und Klein.

Am Abend hieß es – Ausverkauft!

Auch der Getränkestand konnte guten Umsatz vermelden.

Kurzum: Ein gelungenes Fest !!!

Wir danken herzlich allen freiwilligen Helfern und Sponsoren, die dazu beigetragen haben.

Und hier gehts zu den Bildern.

Hilde Holzer, August 2006